Chirurgie

Ausgeblendet

Weichteiloperationen

Wir führen in unserer Praxis routiniert alle gängigen Weichteiloperationen (Kastrationen, Kaiserschnittentbindung, andere Bauchhöhlenoperation, z.B. bei Darmverschluss, Magen-Darm-Fremdkörpern oder Blasensteinen) durch.

Tumoroperationen

Da Tumorerkrankungen bei unseren Haustieren leider eine große Bedeutung erlangt haben, gehört die chirurgische Entfernung von Tumoren zu den Routineoperationen. Je nach Tumorart ist es wichtig, die Operation zu planen, damit es auch zu einer vollständigen Heilung des Patienten kommen kann. Die entnommenen Gewebeproben sollten in jedem Fall histopathologisch untersucht werden, damit die Prognose für das Tier besser eingeschätzt werden kann. Auch eine Anschlusstherapie ist davon abhängig, um welche Tumorart es sich handelt.

chirurgische Wundversorgung

Die chirurgische Versorgung von Wunden (wie nach Bissverletzungen, Unfällen, etc.)  wird routinemäßig durchgeführt. Hier ist es wichtig, das traumatisierte Gewebe schonend zu versorgen, damit es zu einer guten Wundheilung kommen kann.

Augenoperationen

Augenoperationen sind z.B. nach Verletzungen des äußeren Auges oder bei Lidfehlstellungen notwendig. Gängige Augenoperationen sind z.B. die Reposition oder Entfernen vorgefallener Nickhautdrüsen, Entfernung von Tumoren an den Augenlidern, Ruhigstellung des Auges durch Nickhaut- oder Bindehautschürzen, sowie die Entfernung des Bulbus bei tumorösen Veränderungen. Die Versorgung von angeborenen Lidfehlstellungen ist dann angezeigt, wenn durch dieses das Wohlbefinden oder die Gesundheit des Tieres eingeschränkt ist.

Notfalloperationen

Darunter fallen z.B. Operationen nach einer Magendrehung, Rupturen der Milz, Kaiserschnittentbindung, schwere Verletzungen nach Unfällen. Auch schwere Bissverletzungen können als Notfalloperation auftreten. Wichtig ist eine sichere Diagnosestellung, sowie eine Stabilisierung des Patienten vor der Operation, da es gerade in Notfallsituationen zu einer starken Beeinträchtigung des Herz-Kreislaufsystems kommen kann.